Skip to main content

pakadoo in der presse.

Steuerfreier Empfang von Privatpaketen - Pakadoo bündelt Paketlieferungen, entlastet den Verkehr und reduziert den Spritverbrauch der Lieferfahrzeuge. Jetzt bescheinigt ein bei den Wirtschaftsprüfern von BDO in Auftrag gegebenes Gutachten, dass der Empfang von Privatpaketen am Arbeitsplatz über die Pakadoo-Lösung steuerfrei ist...

Mehr erfahren

Geschenke-Stress kurz vor Weihnachten: In der Vorweihnachtszeit nimmt der Paketversand sprunghaft zu. Aber darf man sich die privaten Pakete auch an den Arbeitsplatz bestellen? Ein Start-up hat den Bereich als Nische erkannt...

Mehr erfahren

5 Alternativen zu Haustürzustellung - Für Paketdienste ist die letzte Meile der teuerste Teil der Zustellung. Es wird regelmäßig darüber diskutiert, ob daher für die Haustürzustellung Kostenaufschläge beim Empfänger erhoben werden sollten. Alternative Zustellmodelle in der Logistik sind also gefragt. Markus Ziegler, Geschäftsführer pakadoo, nennt fünf Beispiele...

Mehr erfahren

E-Commerce: 5 Alternativen zur Haustürzustellung. Für Paketdienste ist die letzte Meile der teuerste Teil der Zustellung. Es wird regelmäßig darüber diskutiert, ob daher für die Haustürzustellung Kostenaufschläge beim Empfänger erhoben werden sollten. Alternative Zustellmodelle in der Logistik sind also gefragt. Markus Ziegler, Geschäftsführer pakadoo, nennt fünf Beispiele...

Mehr erfahren

Sind private Pakete im Büro erlaubt? Sendungen zum Arbeitsplatz schicken zu lassen, kann Zeit und Nerven sparen. In der Regel sind Chefs damit einverstanden...

Mehr erfahren

An allen Ecken und Enden hört man von der Digitalisierung. Was das genau ist, warum Deutschland bei diesem Thema hinterherhängt und wie man auch als Arbeitnehmer davon profitieren kann, statt womöglich wegrationalisiert zu werden, erklärt Felix Plötz im Interview...

Mehr erfahren

Das Zentrum für Digitalisierung im Kreis Böblingen unterstützt Unternehmen bei den aktuellen Herausforderungen des technischen Wandels. Als positives Beispiel nennen die Verantwortlichen die Firma Pakadoo GmbH. Die Idee dahinter: Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre privaten Pakete beim Arbeitgeber zu empfangen, unabhängig vom Paketdienstleister...

Mehr erfahren

Liefern bitte, aber in die Firma und nicht nachhause! Viele machen es aus Bequemlichkeit, viele aber auch aufgrund der Bandbreite des Angebots oder schlicht wegen eines womöglich günstigeren Preises: Sie bestellen waren im Internet. Darunter leiden nicht nur die lokalen Geschäfte und das Steueraufkommen der Kommune...

Mehr erfahren

Das private Paket kommt an den Arbeitsplatz. Immer mehr Onlinebestellungen, immer mehr Lieferanten auf verstopften Straßen. Die Firma pakadoo in Böblingen will die Auslieferung vereinfachen. In Zukunft soll das auch in Kaufhäusern oder an Bahnstationen passieren. Ist das revolutionär?...

Mehr erfahren

Digitale Plattform für clevere Stadtlogistik - Das permanente Wachstum des Online-Handels stellt Städte vor große Herausforderungen: Mehrfache Zustellversuche der Paketdienstleister erhöhen das ohnehin massive Verkehrsaufkommen und die Emissionen. Wenn Lieferfahrzeuge in zweiter Reihe parken, kommt der Verkehr zusätzlich ins Stocken. Der lokale Einzelhandel leidet unter dem eCommerce-Boom...

Mehr erfahren