Skip to main content

Knackpunkt: Innerstädtischer Lieferverkehr


Der Onlinehandel boomt – nicht nur „dank“ der Pandemie, währenddessen der stationäre Handel stark darunter leidet. Das macht sich auch in den Städten bemerkbar. So kommt es, dass viele Läden, die nicht auf digitale Unterstützung bauen, aufgrund des Lockdowns komplett schließen müssen. Doch auch ein digital gut aufgestelltes Unternehmen, wie beispielsweise die Parfümeriekette Douglas, hat bekanntgegeben, dass es bis 2022 ungefähr 500 von 2.500 Filialen schließen wird. Dies geschieht laut der Geschäftsführerin Tina Müller jedoch nicht aus finanziellen Gründen, sondern aufgrund des deutlich erhöhten Umsatzes von einer Milliarde Euro durch den eigenen Online Shop.

Durch den Onlinehandel nimmt auch der Lieferverkehr der Carrier (DHL, Hermes, UPS, etc.) immer mehr zu, der besonders die Innenstadt und Wohngebiete vor große Herausforderungen stellt. Ständig sind Lieferfahrzeuge unterwegs, um Bestellungen zu ihren Kunden zu bringen und verursachen durch Staus, Parken in zweiter Reihe, erhöhtem CO2-Ausstoß und auch Unfälle eine enorme Verkehrsbelastung.

Daher sind viele Städte und Kommunen auf der Suche nach Konzepten, um diese negativen Auswirkungen aufzufangen.

 

Smart Cities aka durch nachhaltige City-Logistik zukunftsfähige Städte

Smart Cities sind effiziente und nachhaltig gestaltete Städte, die durch digitale Technologien z.B. die Infrastruktur der Stadt optimieren. Dadurch wird die Verkehrsbelastung deutlich reduziert und die Lebensqualität der Bewohner verbessert.

Dank unserer langjährigen Logistik-Erfahrung und unserer praxiserprobten Software sind wir in der Lage, ganzheitliche City-Logistik-Konzepte nicht nur zu entwickeln, sondern auch zeitnah umzusetzen. Egal, in welcher Projektphase Sie sich befinden, wir können Sie von der Beratung über das Stellen des Förderantrags und einer wissenschaftlichen Begleitung bis hin zur Planung und Umsetzung von konkreten Maßnahmen unterstützen.

Presse-Kontakt:

Ulrike Morlock

E-Mail ulrike.morlock@pakadoo.de